Jeck im Beach

von Kai Reichenberg

DSC_8586

Karneval im Sommer… das passt nicht zusammen, denken
Sie? Von wegen!

Seit zwei Jahren geht dieses Konzept in der
Karnevalshochburg Köln nun schon auf. Statt wie üblich bei
Kälte oder gar Schnee und Regen, feiern die Jecken nun
einmal im Jahr auch im „Sunnesching“, bei sommerlichen
Temperaturen. Und was die Kölner können, können wir
Uerdinger schon lange.
Ungefähr so entstand die Idee für „Jeck im Beach“.

Ein Veranstaltungsort war natürlich schnell gefunden, denn
was würde sich für eine oedingsche Version dieses Spektakels
besser eignen, als der Beachclub Krefeld. In Uerdingen
gelegen, bietet er die perfekte Atmosphäre für den Karneval
im Sommer. Glücklicherweise brauchte es nicht viel
Überzeugungskraft, um das Team des Beachclubs für die
Veranstaltung ins Boot zu holen. Dies lag natürlich auch an
der tatkräftigen Unterstützung von Daniel Kreutzer, der schon
seit rund sechs Jahren Mitglied der Bürgerwehr ist, sowie
fester Bestandteil der Beachcrew.

Umgesetzt wurde das Ganze letztlich von Daniel Kreutzer und
Kai Reichenberg, die die Organisation übernahmen und sich
einiges für die erste „Jeck im Beach“ Party einfallen ließen.
Im September 2016, bei bestem Wetter und lockerer
Strandatmosphäre, sollte den Jecken der Rheinstadt schon
einmal Lust auf die anstehende Session gemacht werden.
500 Karten sollten zunächst für den Vorverkauf zur Verfügung
gestellt werden, doch eigentlich rechnete man nicht damit,
dass diese auch tatsächlich benötigt würden.

Wir wurden eines Besseren belehrt und mussten feststellen,
dass die Vorverkaufskarten in kürzester Zeit vergriffen waren.
Rund 750 Leute besuchten schließlich die erste Veranstaltung
und schnell war klar: das schreit nach Wiederholung!

Schuss Peng